Umwelt

Umwelt schonen - Kosten sparen
 
Für uns als Familienunternehmen und international tätiges Industrieunternehmen ist aktives und umweltbewusstes Handeln Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung.
 
Dabei ist unser Produkt metallischer Draht an sich schon umweltfreundlich, da er unbegrenzt oft durch erneutes Einschmelzen neuen Verwendungen zugeführt werden kann. Der Erhalt oder sogar eine Verbesserung der ökologischen Lebensbedingungen kommender Generationen und Kundenorientierung ebenso wie Wirtschaftlichkeit dürfen nicht im Widerspruch stehen. Gemäß dieser Prämisse bündeln wir eine Vielzahl von Maßnahmen zur nachhaltigen sowie ressourcen- und umweltschonenden Arbeitsweise.
 
Green Technology - Green Facility
 
Mehr als eine grüne Imagepflege! Die Kosten beispielsweise für Energie, Schutzgase, Wasser und Entsorgung werden bei dahmen und trakus ständig auf etwaiges Einsparpotential untersucht. In unserem Umweltschutzengagement planen wir gezielt, strukturieren in Einzelprojekten wirksam die gemeinsam verabschiedeten Maßnahmen und überwachen gründlich deren systematische Ausführung. Wir glauben damit letztendlich sogar die Qualität unserer Produkte zu erhöhen und die Motivation unserer Mitarbeiter zu steigern.
 
Energieeffizienz - umweltschonende Produktion
 
Insgesamt tragen unsere seit langem etablierten, organisierten und kontrollierten Prozesse bei der Verarbeitung von rost-, säure- und hitzebeständigen Stählen sowie der von Nicht-Eisenmetallen zur Stärkung unserer Wettbewerbsfähigkeit bei. Wir verwirklichen in unserer hauseigenen Konzeption des integrierten Umweltschutzes entlang der gesamten Wertschöpfungskette das Ziel einer verantwortungsbewussten Produktion. An unseren Standorten in Iserlohn und Gummersbach wird uneingeschränkt an der Bewältigung einer der größten umweltspezifischen Herausforderungen, mit denen unsere Branche heute konfrontiert ist, dem Verzicht von giftigen Substanzen gearbeitet.
 
Schutz von Mensch und Natur
 
Zur Umsetzung aller unserer engagierten Ziele bedarf es der unermüdlichen Unterstützung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unseren beiden Werken. Sie meistern täglich mit ihrem Einsatz, dem verantwortungsvollem Umgang mit den Ressourcen in allen Bereichen des Unternehmens diese gegenwärtige Herausforderung. Bei ihnen möchte ich mich an dieser Stelle für ihre Mitwirkung bedanken und sie bitten, die Betriebe dahmen und trakus auch weiterhin in ihrer Position als Vorzeigebetriebe in puncto Schutz von Mensch und Natur zu unterstützen.

Dahmen
Dr. - Ing. Gösta Dahmen

Geschäftsführender Gesellschafter

 

Unser Betrieb - unsere Verantwortung
 
Wer sonst außer wir selbst zeichnet für das tägliche Erreichen unserer ambitionierten Ziele zum Schutze der Umwelt vor dem Hintergrund unserer Unternehmensphilosophie und in unserem Tun und Handeln verantwortlich. Das Wohl der Gesellschaft in der unsere Kinder heranwachsen ist seit jeher unser Anliegen. Daher nehmen wir in den verschiedensten Bereichen unseres Unternehmens direkten Einfluss und stellen uns unserer sozialen Verantwortung. Zusammen haben wir schon eine Vielzahl von Maßnahmen in die Tat umgesetzt:

  • Abschaffung der Beizanlagen und Ersatz durch Induktionsglühverfahren
  • Abwasserfreie Entfettungsanlagen
  • Abschaffung von Cr6-haltigen (sechswertiges Chrom)Stoffen aus den Betrieben
  • Installation von Regenwasseraufbereitungsanlagen
  • Reduzierung von Strom- und Gasverbrauch durch den Einsatz von modernen Induktionsglühen

 

Blasberg
Dipl. - Ing. Dirk Blasberg

Technischer Leiter

 

Standort Deutschland - streng geprüfte Qualität
 
Wir bei dahmen und trakus haben uns hohe Ziele gesteckt, denn nur was für das Unternehmen UND die Umwelt gut ist, kann zur Verbesserung der Lebensqualität der jetzigen und von kommenden Generationen sinnvoll beitragen. Unsere oberste Maxime lautet höchste Qualität und Kundenzufriedenheit. Nicht minder nehmen wir dabei unsere Verantwortung für die Umwelt. Wir beziehen unser Rohmaterial sowie Hilfs- und Betriebsmittel im europäischen Umfeld. Unsere Lieferanten sind vor allem die anerkannten Stahlerzeuger. Keiner unter ihnen betreibt nicht mindestens ein nach ISO 14001 zertifiziertes Umweltschutzmanagementsystem. Unsere Abfälle werden umweltgerecht entsorgt, das heißt sie werden sorgfältig sortiert oder kategorisiert, bevor sie an den Entsorgungsfachbetrieb gegeben werden. Durch intelligente Logistik bündeln wir die Warenströme und verkürzen die Wartezeiten bei der LKW-Beladung.
 
Es lebe die Zukunft
 
Beste Leistungen kann man selbst nur dann erbringen, wenn man mit den jeweils besten Zulieferern und Dienstleistern einer Branche kooperiert. Das tun wir bei dahmen und trakus systematisch. Die Schädlichkeit von Borax und Borverbindungen für die Umwelt gilt als unumstritten. Diese Gefahren vermeiden wir beispielsweise schon heute  durch die Verwendung von Borax-freien Produkten aus dem Sortiment von den führenden Herstellern von Drahtziehmitteln.
 
Eine besondere Bedeutung kommt der Art unserer Bearbeitung der unterschiedlichen Werkstoffe zu, wir sind stets bemüht, auf dem Stand der Technik zu fertigen. Nicht minder wichtig ist die Auswahl der Hilfs- und Betriebsstoffe, die wir ständig auf ihr Gefährdungspotential für Mitarbeiter und Umwelt analysieren.

Höffgen
Thomas Höffgen
Leiter Qualitätssicherung